artists by surname
artists by country
galleries by name
Bookmark setzen

russian english french deutsch portuguese italian spanish 
Menüsprache wählen / choose your interface language





Ricerca avanzata
Utenti registrati

Nome utente:

Password:

Log in automatico alla prossima visita


» Password dimenticata
» Registrazione

» contatto
» TOP 100
» News
» Our Supporter
» Impressum
» Datenschutzerklärung Nuovo
» Bundesländer/Länder
» Artista Lista
» Galerien / galleries
» All comments
» random artwork

Immagine casuale



News


Cajus Caesar ├╝bergab unserer Bundeskanzlerin Angela Merkel ein Portrait, gemalt von Wolfgang Rose, einem Kunstmaler aus Blomberg. -- Posted by Andr├ę Hein on 28.01.2015 08:41

Der Politiker Cajus Caesar schriebt auf seiner Facebookseite (Link) dazu:

Heute habe ich unserer Bundeskanzlerin Angela Merkel ein Portrait ├╝bergeben, gemalt von Wolfgang Rose, einem Kunstmaler aus Blomberg.

Anl├Ąsslich des 60. Geburtstages von Frau Merkel hat Herr Rose an einem Portrait-Wettbewerb der Bildzeitung teilgenommen. Sein Kunstwerk wurde in der Kulturfabrik Apolda in Th├╝hringen ausgestellt.

Super Sache! So kommt Kunst aus Lippe ins Berliner Bundeskanzleramt.


Cajus Caesar ├╝bergab unserer Bundeskanzlerin Angela Merkel ein Portrait, gemalt von Wolfgang Rose, einem Kunstmaler aus Blomberg

Quelle: Facebookseite Cajus Caesar

Eine gro├čartige Idee unseres K├╝nstlers: Eine Christus Statue als Christus Dom ┬ę Angerer der ├ältere -- Posted by Andr├ę Hein on 10.10.2011 14:56

Eine gro├čartige Idee unseres K├╝nstlers:

Eine Christus Statue als Christus Dom ┬ę Angerer der ├ältere


W├╝rde die Kirche ein klassisches Wirtschaftsunternehmen sein, m├╝sste
sie dringend einen Marken-Relaunch starten inkl. einer
millionenschweren TV Kampagne.

Der neue Slogan k├Ânnte lauten: Von Engeln empfohlen !

Die Kirche ist aber kein Wirtschaftsunternehmen. Sie sollte sich
wieder auf das Wesentliche (r├╝ck) besinnen, n├Ąmlich:

ÔÇ×Wenn das Christentum in einer Zeit v├Âlliger Aufl├Âsung und
Relativierung aller Werte und der zur Mode gewordenen Verh├Âhnung des
G├Âttlichen keine sichtbaren Zeichen des lebendigen Glaubens setzen
kann, wird es immer mehr Einflu├č im geistigen Hintergrund des
t├Ąglichen Lebens verlieren.ÔÇť

Die leibhaftige Menschwerdung Christi, die Botschaft ÔÇ×sein Leib sei
unser TempelÔÇť: dieser Gedanke l├Ą├čt Angerer der ├ältere nicht los und so
nahm die Idee, diesen Leib Christi als Kirchenraum, als Dom zu sehen,
Gestalt an.

Das Besondere an diesem Christus Dom ist, dass tats├Ąchlich erstmalig
die Worte der Heiligen Messe "mit ihm, durch ihn, In Ihm" wahrhaftig
bauliche Wirklichkeit werden. Das Ergebnis kann nun in einem Videofilm
angesehen werden.

http://www.youtube.com/watch?v=8LJAMmMg9vs



AUSSCHREIBUNG: Kunst trifft Gesundheit / AOK-KUNSTPROJEKT 2012 -- Posted by Andr├ę Hein on 07.10.2011 13:21

Bis zum 31. Oktober 2011 k├Ânnen sich bildende K├╝nstler f├╝r eine Ausstellungsreihe und zwei Kunstpreise bei der AOK Nordost im kommenden Jahr bewerben. Zur Bewerbung zugelassen sind nur zweidimensionale Arbeiten von K├╝nstlern, die in den drei Bundesl├Ąndern Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern arbeiten oder leben oder dies in den vergangenen f├╝nf Jahren getan haben. Eine Altersgrenze gibt es nicht. Das Thema der Ausschreibung lautet "Kunst trifft Gesundheit: Wachsen und innehalten". Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Bewerbungsunterlagen.

http://artgalerie-europa.de/BEWERBUNG-AOK.doc

kostenlose Homepages f├╝r K├╝nstler bald auf K├╝nstler.ws -- Posted by Andr├ę Hein on 16.08.2011 15:08

demn├Ąchst erhalten K├╝nstler von K├╝nstler.ws kostenlose Webseiten hier ein Muster:

http://www.kunstgalerie.ws/918/

Wir finden: Eine tolle Sache, zumal es somit ganz einfach ist die Daten auf dem Kunstportal und auf der eigenen Homepage immer aktuell zu halten, weil die Eingaben nur einmal gemacht werden m├╝ssen.

Und hier mal eine Premiumversion der k├╝nftigen K├╝nstlerhomepages. Es wird eine Silber und eine Goldversion f├╝r 0,5 bis 1 Unit pro Tag (ca. 1,5 EUR oder 3 EUR/Monat ohne Mengenrabatte) geben:

http://www.kunstgalerie.ws/25/

Fast reale Ausstellungen und Vernissagen sind nun auch im Internet m├Âglich! -- Posted by Andr├ę Hein on 16.08.2011 14:40

Das neue Projekt K├╝nstler.ws ( http://k├╝nstler.ws ) richtet unter der Adresse Onlinevernissage.de ( http://Onlinevernissage.de ) gerade die M├Âglichkeit ein, Kunstwerke in eigene Ausstellungen einzustellen und mit den Besuchern ├╝ber ein Chatsystem oder auch per Email zu interagieren. In derzeit bis zu vier virtuellen R├Ąumen k├Ânnen maximal 30 Kunstwerke dargestellt werden. Der Besucher kann sich durch diese R├Ąume klicken und sich einen sch├Ânen und schnellen ├ťberblick ├╝ber das k├╝nstlerische Schaffen des K├╝nstlers verschaffen.

Gedacht ist das Ganze auch f├╝r Kunstvereine, reale Galerien, Museen oder K├╝nstlergruppen, die auf diese Weise eine reale Ausstellung auch virtuell begleiten k├Ânnen. Die sogenannten Onlinevernissagen, k├Ânnen auch in die eigene Homepage eingebunden werden und werden im Ausstellungskalender von K├╝nstler.ws automatisch mit angek├╝ndigt. M├Âglich ist das ganze schon ab 1 Unit pro Tag (Units sind die interne Werbung von K├╝nstler.ws, wo z.B. 5 EUR = 50 Units sind).

Geplant sind eine zus├Ątzliche 3D-Version und eine Mobilephone-App f├╝r IPhone und Android.


[1]  2  3  4  5  ...  »  Ultima pagina »

   

Impressum Kontakt News Gästebuch Unser Banner

Senden Sie Ihre E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: Webmaster@Artgalerie-Deutschland.de
Copyright 2000-2020 Artgalerie-Deutschland und teilnehmende Künstler

Durchsuchen Sie das Internet:

Google
 
Web www.artgalerie-europa.de



Premium-Partner: